Bruschetta mit Pilzen nach Jamie Oliver

18. Oktober 2013 | Von | Kategorie: Jamie Oliver, Rezept, vegetarisch, Vorspeise

Das Rezept f├╝r Bruschetta mit Pilzen ist nur eines von vielen jahreszeitlich passenden Rezepten.

Bruschetta mit Pilzen sind eine Abwandlung des Klassikers mit Tomaten. ┬áZuchtpilze bekommt man das ganze Jahr, f├╝r Wildpilze ist jetzt die perfekte Jahreszeit. Ein leckeres und einfaches Gericht, bei dem die Pilze im Mittelpunkt stehen, ist Jamie Olivers Rezept f├╝r „Bruschetta mit Pilzen“. F├╝r dieses Rezept kann man alle Sorten von Speisepilzen nehmen, egal ob Zuchtpilze oder Wildpilze oder eine Mischung aus beiden. Dieses Grundrezept f├╝r die Zubereitung von Pilzen kann man nicht nur f├╝r diese┬áger├Âsteten Brotscheiben verwenden sondern auch f├╝r ein Pilz-Risotto oder einfach als Beilage zu einem gegrillten Steak.

Das Rezept f├╝r Bruschetta mit Pilzen von Jamie Oliver ist schnell und einfach zubereitet

F├╝r dieses einfache Rezept f├╝r Bruschetta mit Pilzen ┬áoder einfach nur die besten gebratenen Pilze ben├Âtigt man folgende

Zutaten: hochwertiges Oliven├Âl, 300 g geputzte Pilze (Wild- oder Zuchtpilze oder eine Mischung daraus), eine gesch├Ąlte und fein gehackte Knoblauchzehe, 1 halbierte Knoblauchzehe, frische Thymianbl├Ątter, einige Petersilienbl├Ątter, nach Wunsch etwas frisches Bohnenkraut, Salz, frisch gemahlener Pfeffer, 1 zerkr├╝melte getrocknete Chilischote, 1 kleines St├╝ck Butter, 1 Zitrone, 2 Scheiben ger├Âstetes Sauerteigbrot

Ger├Ąte: 1 gro├če Pfanne, 1 Grillpfanne, 1 Schneidebrett, 1 scharfes Messer

Bruschetta mit Pilzen ist eine Aromabombe besonders wenn man Wildpilze verwendet

Eine gro├če Pfanne erhitzen, einen Schuss Oliven├Âl hinein geben und die Pilze hinzu f├╝gen. Kleine Pilze im Ganzen, gro├če Exemplare in St├╝cke gebrochen. Die Pilze kurz anbraten, den gehackten Knoblauch und die Kr├Ąuter hinzuf├╝gen und das Ganze durchschwenken. Mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer und etwas zerkr├╝melter Chilishote w├╝rzen. Die Pilze einige Minuten braten. Es ist wichtig eine gro├če Pfanne zu verwenden, damit die Pilze nebeneinander liegen, damit die austretende Fl├╝ssigkeit schnell verdunstet, da die Pilze sonst kochen und nicht braten. Wird das Ganze zu trocken, etwas Oliven├Âl hinzuf├╝gen.

Nach 3 – 4 Minuten sollten die Pilze Farbe annehmen. Jetzt die Butter hinzuf├╝gen und mit einem Spritzer Zitronensaft abrunden. Mit der Zitrone vorsichtig umgehen, schlie├člich sollen die Pilze nicht nach Zitronensaft schmecken. Die Pfanne schwenken, 2 – 3 E├čl├Âffel Wasser hinzugeben, damit die Sauce cremig wird. Die Pilze noch kurz garen, bis sie sch├Ân gl├Ąnzen.

Eine Grillpfanne auf den Herd stellen und vorheizen. Das Brot hineinlegen und von beiden Seiten ohne ├ľl grillen, bis sich ein sch├Ânes Muster auf dem Brot zeigt. Die Brote mit der halbierten Knoblauchzehe einreiben. Die gebratenen Pilze gro├čz├╝gig auf das Brot schichten.


Schlagworte:

Schreibe einen Kommentar