Butterplätzchen nach einem Rezept von Melania Trump

10. September 2016 | Von | Kategorie: Gebäck, Rezept




Butterplätzchen sind einfache und leckere Kekse, die sich innerhalb weniger Minuten zubereiten lassenButterplätzchen sind nicht nur, wenn hübsch dekoriert, ein klassisches Weihnachtsgebäck, sondern schmecken zu jeder Jahreszeit. Diese Plätzchen schickt die Ehefrau des amerikanischen Präsidentschaftskandidaten Melania Trump in den Wettkampf gegen die Chocolate Chip Cookies von Bill Clinton. Derzeit führen die Lieblingskekse der Familie Clinton deutlich vor denen der Trumps, beim traditionellen Presidential Cookie Poll der Zeitschrift Family Circle. Für uns sind das nur Kekse, für die Amerikaner ist es eher ein Keks Orakel, denn nur einmal hat der Sieger der Cookie Poll nicht den Einzug ins Weiße Haus geschafft.

Butterplätzchen sind auch bei uns äußerst beliebte Kekse

Zutaten: 2 Cups Weizenmehl Typ 405, 1/2 Teelöffel Kaiser Backnatron, 90 g weiche und ungesalzene Butter, 2 Cups Puderzucker, 2 Eigelb, 1 Eiweiß, 2 Eßlöffel saure Sahne

Geräte: 1  Messbecher Set, Backpapier, 1 Schüssel, 1 Küchenmaschine, 1 Nudelholz

Butterplätzchen schmecken mit einer Schokoladendekoration noch besser

Rezept: Als erstes das Mehl mit dem Soda in einer Schüssel vermischen und beiseite stellen. In die Schüssel der Küchenmaschine die Butter geben und mit dem Zucker gründlich aufschlagen. Als nächstes die Eigelbe, das Eiweiß und die saure Sahne hinzugeben und gründlich in der Küchenmaschine schlagen, bis die Masse glatt ist. Als letztes die Mehlmischung einrühren, bis sie gerade eben untergearbeitet ist. Den Teig in zwei Teile portionieren, leicht andrücken, in Folie wickeln und für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

Während der Teig ruht den Ofen auf 175°C vorheizen. Eine Teigscheibe auf ein bemehltes Backpapier legen und mit einem bemehlten Nudelholz etwa 3 mm dick ausrollen. Mit einem Förmchen Plätzchen ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Den übrig gebliebenen Teig zusammenkneten und vor dem nächsten Ausrollen nochmals kalt stellen. Die Butterplätzchen etwa 10 Minuten backen, bis sie leicht gebräunt sind. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Dieses Rezept von Melania Trump ist lecker, mir allerdings etwas zu langweilig. Es lässt sich allerdings mit etwas Schokolade oder Zuckerguss aufwerten. Dafür etwas Schokolade im Wasserbad schmelzen und die Kekse entweder zur Hälfte eintauchen oder vorsichtig darüber gießen. Wer mag, kann die Schokoplätzchen noch mit einer anders farbigen Schokolade verzieren. Alternativ kann man die Kekse auch mit Zuckerguss verzieren.

 

Schlagworte:

Schreibe einen Kommentar