Fleischklopse mit toller Zwiebel-Bier-Sauce

3. Januar 2015 | Von | Kategorie: Fleisch, Jamie Oliver, Rezept

Fleischklopse kennt jeder aus seiner Kindheit, Jamie füllt sie in seinem Buch Jamies Wohlfühl Küche mit Cheddar

Fleischklopse sind ein tolles Essen wenn es schnell gehen soll, da sie sich super einfrieren lassen, doch auch frisch sind sie ein toller Seelentröster. Sie sind ideal, wenn man eine größere Gruppe verköstigen möchte. Die würzigen Fleischklopse bestehen aus gemischtem Hackfleisch und sind mit Käse gefüllt. Dazu passt ein cremiges Kartoffelpüree, dass die leckere Sauce optimal aufsaugen kann. Am besten passt zu diesem Essen schlichtes gedämpftes Gemüse.

Fleischklopse mit Zwiebel-Bier-Sauce ist ein leckeres Wohlfühlessen

Zutaten: Hackbällchen: 2 geschälte und fein gehackte große Zwiebeln, die abgezupften und fein gehackten Nadeln von 2 Zweigen Rosmarin, Olivenöl, 2 Eßlöffel Worcestersauce, 500 g Schweinehack, 500 g Rinderhack aus dem Nacken, 1 Hand voll frisch geriebene Semmelbrösel, 80 g in 16 Würfel geschnittener Cheddar

Sauce: 200 g feines Rinderhack aus dem Nacken, 1 geschälte und fein gehackte große Zwiebel, die abgezupften und fein gehackten Nadeln von 2 Zweigen Rosmarin, 1 Rinderbrühwürfel, 200 ml helles Bier, 2 gehäufte Eßlöffel Mehl, 1 Eßlöffel Schwarze-Johannisbeer-Konfitüre, 2 Teelöffel Senf, 2 Eßlöffel Weißweinessig

Geräte: 1 Schneidebrett, 1 großes Messer, 1 Mixer, 1 großer Topf

Fleischklopse machen nicht nur mit Tomatensauce eine gute Figur

Rezept: Zwiebeln, Rosmarinnadeln und Worcestersauce mit nicht zu wenig Wasser 20 Minuten und gelegentlichem Rühren garen. Wenn das Wasser verdampft und die Zwiebel karamellisiert sind den Topf von Herd nehmen, alles würzen und abkühlen lassen. Das Hackfleisch in eine große Schüssel geben und mit den abgekühlten Zwiebeln und den Semmelbröseln gründlich mit den Händen vermengen. Aus der Fleischmasse 16 gleich große Bälle formen, in jeden einen Käsewürfel stecken und die Fleischklopse zu Kugeln formen. Das Fleisch in den Kühlschrank stellen.

Für die Sauce das Fleisch in etwas Olivenöl anbraten, Zwiebeln und Rosmarin hinzugeben und nochmal mit braten. Den Brühwürfel hinein krümeln und mit dem Bier aufgießen. Die Flüssigkeit verkochen lassen, das Mehl, die Johannisbeer-Konfitüre und den Senf einrühren und mit dem Essig und 3/4 Wasser auffüllen. Das Ganze etwa eine halbe Stunde köcheln lassen, bis sie die richtige Konsistenz hat.

Während die Sauce reduziert, den Ofen auf 240°C vorheizen und einen Bräter darin erwärmen. Etwas Öl in den heißen Bräter geben, die Fleischbällchen darin verteilen und möglichst weit oben im Ofen 15 Minuten lang garen. Nach der Garzeit die Sauce zu den Fleischbällchen geben und diese nochmals für 5 Minuten im Ofen garen.

Zu den Fleischklopse passt am Besten Kartoffelpüree und Blattgemüse.

Schlagworte:

Schreibe einen Kommentar