Süßkartoffelsuppe nach einem Rezept von Steffen Henssler

19. März 2012 | Von | Kategorie: Rezept, Steffen Henssler, Suppe, vegetarisch

Steffen Hensslers Süßkartoffelsuppe ist schnell zubereitet und sehr lecker

Die Süßkartoffelsuppe von Steffen Henssler zeigt wie einfach und lecker die  Rezepte des Hamburger Kochs sind. Eine Suppe ist gerade an kühlen Tagen ein guter Einstieg in ein Menu. Sie wärmt und macht Lust auf die folgenden Gänge.  Dabei sollte die Suppe nicht zu schwer sein, keinen Eintopfcharakter haben. Gern mag ich leicht exotische Suppen, die mit etwas Chili angeschärft werden. Zu meinen Lieblingsköchen gehört neben Jamie Oliver  auch der Hamburger Koch Steffen Henssler. In seinem Buch „Hauptsache lecker“ stellt er einige Suppen vor, die genau das sind, eben lecker.

Steffen Henssler Süßkartoffelsuppe ist exotisch, einfach und lecker

Ich hatte mich für eine Süßkartoffel-Chili-Suppe mit Zucchinispießen entschieden, habe aber die Gemüsespieße zugunsten von Chorizo weggelassen.

Zutaten:  250g Bataten bzw. Süßkartoffeln (am Besten die rotfleischigen, da diese aromatischer sind), 1 Zwiebel, 1 rote Chilischote, 50g Butter, 1 Teelöffel Zucker, 1 Teelöffel Salz, 40ml Madeira, 40ml roter Portwein, 1 Eßlöffel Weißweinessig (ich habe Champagneressig genommen), 350ml Geflügelfond (ich habe ein Glas mit 400ml genommen), 250g Sahne, 1 kleine Dose Kokosmilch, Chorizo (weich)

Geräte: 1 großer Topf, 1 Messer, 1 Schneidbrett, 1 Litermaß, 1 Pürierstab, 1 Haarsieb

Steffen Hensslers Süßkartoffelsuppe ist leicht süß und etwas scharf

Zubereitung: Die Kartoffeln und die Zwiebeln schälen und klein würfeln. Die Chilischote halbieren, entkernen und fein schneiden. Die Butter im Topf schmelzen, die Süßkartoffeln und Zwiebeln darin einige Minuten anschwitzen, Chili, Zucker und Salz hinzufügen und kurz mitdünsten. Essig, Madeira, Portwein und Fond hinzufügen und bei geringer Hitze die Kartoffeln weich kochen. Die Sahne hinzufügen, nochmals aufkochen und mit einem Stabmixer pürieren. Die Suppe durch ein feines Sieb streichen. Die Kokosmilch hinzufügen, die Suppe noch einmal aufkochen, mit dem Pürierstab aufmixen und nochmals abschmecken. Die Chorizo in mundgerechte Stücke schneiden, auf Suppenteller verteilen und mit der Suppe auffüllen.

Mit Vorarbeiten dauert es nicht länger als 60 Minuten die Suppe zuzubereiten. Die Süßkartoffelsuppe ist aromatisch, leicht süß angenehm scharf und leicht exotisch.


Schlagworte:

Schreibe einen Kommentar