Genial kochen von Jamie Oliver

5. Oktober 2010 | Von | Kategorie: Jamie Oliver, Kochbuch

In dem Basis Kochbuch Genial kochen mit Jamie Oliver findet man alles, was das kulinarische Herz begehrt

Jamie Olivers Kochbuch Klassiker Genial kochen mit Jamie Oliver war mein erstes Kochbuch des Briten. Als ich es kaufte, wurde ich belächelt, denn,  wer kauft schon das Kochbuch eines Engländers? Nachdem ich allerdings die ersten Rezepte nachgekocht hatte, war auch meine Umgebung von diesem Engländer überzeugt. Jamie Oliver war damals jung und unsverbraucht und hat den Kochbuchmarkt revolutioniert. Die Bücher sind bis heute so aufgebaut, dass er meist etwas über die Entstehung des Gerichtes sagt oder woher er die Idee genommen hat. Dann kommt das Rezept, in dem es versucht mit möglichst wenigen Zutaten den maximalen Genuss zu erzielen.

Jamie Oliver beweist mit Genial kochen, dass Engländer doch kochen können

Seine Rezepte sind mal mediterran, mal asiatisch, mal arabisch oder indisch inspiriert. Aber egal woher die Idee stammt, er reduziert alles auf das Wesentliche, so dass alle Rezepte nachkochbar sind. Dabei vereinfacht er die Dosierung der Zutaten so, dass man nur noch selten zur Waage greifen muß. Vielmehr vertraut er auf das Fingerspitzengefühl des Hobbykochs und macht Angaben wie etwa 1 Hand voll Kräuter.

Bei diesem Buch habe ich angefangen, mir zu notieren, wann ich die einzelnen Gerichte gekocht habe und wie es geschmeckt hat, zusätzlich habe ich mir Notizen gemacht. Das erleichtert das Finden der Richtigen Rezepte, für den Fall, dass ich doch mal ein Essen mehr als einmal koche.

Jamie Oliver versucht in Genial kochen die Dosierung der einzelnen Zutaten einfach zu halten

In „Genial kochen“ beschränkt sich Oliver auf einfache und unkomplizierte Gerichte, wobei, unkompliziert sind alle seine Rezepte, vielleicht mit einer Ausnahme, die sei ihm aber bei derzeit 11 Kochbüchern erlaubt. Dieses Buch besteht eigentlich aus lauter Lieblingsrezepten, so dass es schwer fällt, da die absoluten Lieblingsrezepte zu bestimmen:

    • einfacher und sinnlicher Salat
    • der beste Nudelsalat
    • Thunfisch mit Ingwer und Schnittlauch
    • Hähnchen süßsauer
    • Sommerfrüchte in Gelee

/**/

 


Schlagworte:

Schreibe einen Kommentar