Natürlich Jamie ein Kochbuch von Jamie Oliver

10. Oktober 2010 | Von | Kategorie: Jamie Oliver, Kochbuch

Jamie Oliver zeigt in Natürlich Jamie wie er in seinem Garten Obst und Gemüse anbaut und daraus leckeres Essen zubereitet

Natürlich Jamie ist ein wunderbares Buch in dem er zeigt wie er Obst, Gemüse und Kräuter frisch aus dem Garten auf den Tisch des Hauses bringt. In der gleichnamigen Fernsehserie kocht er unter Anderem auf einem Campingkocher und einem gemauerten Ofen im Garten, alles nur um zu zeigen wie einfach seine Rezepte sind.

Jamie Oliver zeigt in Natürlich Jamie Tipps und Tricks für Kleingärtner

Was alle seine Bücher und fast jedes einzelne Rezept auszeichnet ist die Einfachheit. Die Einfachheit sowohl der Zutaten, als auch der Zubereitung. Oliver ist ein Meister im Reduzieren, er nimmt sich bekannte Rezepte vor, streicht alles, was dem Geschmack nicht dient und reduziert so die Zubereitung auf das Wesentliche, dass was den typischen Geschmack ausmacht.

Natürlich Jamie orientiert sich an den Jahreszeiten, es beschreibt, was gleichzeitig reif ist, was man zusammen verarbeiten kann und was zur jeweiligen Zeit am Besten ist. Dabei kombiniert er zum Teil ungewöhnliche Zutaten, was zu interessanten Geschmackskombinationen und -erlebnissen führt.

Jamie Oliver will uns mit Natürlich Jamie sensibel für Saisonware machen, daher teilt er sein Kochbuch in Jahreszeiten auf

Jamie Olivers Buch besteht aus vier Kapiteln, den Jahreszeiten. Wenn man die Rezepte den Jahreszeiten entsprechend durchblättert, kommt es praktisch nicht vor, dass man ein Rezept verpasst, dass man immer schon mal kochen wollte. Alle Zutaten, die im eigenen Garten wachsen oder wenigstens wachsen könnten, werden zu der Zeit verarbeitet, zu der sie am Besten sind. Natürlich verzichtet Jamie nicht auf Zutaten, die man eher nicht im heimischen Beet stehen hat. Es geht eher darum uns sensibler zu machen für die Saison von Obst und Gemüse in Zeiten in denen man immer Alles kaufen kann.

Jamie Oliver zeigt in seinem Buch nicht nur was man aus den einzelnen Zutaten zaubern kann, sondern gibt auch Anbautipps.

Einige besonders gelungene Rezepte, die ich alle probiert habe sind:

/**/

 


Schlagworte:

Schreibe einen Kommentar