Cajun Garnelen nach einem Rezept von Jamie Oliver

3. Februar 2013 | Von | Kategorie: exotisch, Jamie Oliver, Meeresfrüchte, Rezept

Jamie Oliver verwendet für seine schnellen Gerichte wie etwa Cajun Garnelen gerne Produkte, die innerhalb von 2 oder 3 Minuten gar sind.

Cajun Garnelen sind ein würziges Gericht aus den Südstaaten.  Jamie Oliver zeigt in seinem neusten Kochbuch „Jamies 15 Minuten Küche“ wie man in rund 15 Minuten ein leckeres und frisches Essen zubereiten kann. Natürlich lässt sich in der Zeit kein Braten und kein Schmorgericht zubereiten, doch Garnelen sind perfekt für schnelle und leckere Gerichte. Dazu Stampfkartoffeln und gebratenes Gemüse und fertig ist ein schnelles und frisch gekochtes Essen.

Jamie Oliver zeigt mit den Cajun Garnelen wie man aus wenigen Zutaten ein leckeres Essen zubereitet

Zutaten: Püree: 800 g geschälte und in dünne Streifen gehobelte Süßkartoffeln, 40 g frisch geraspelter Cheddar, Pfeffer, Salz

Garnelen: 16 rohe ungeschälte Garnelen am Rücken aufschneiden und entdarmen, 3 durchgepresste Knoblauchzehen, Olivenöl, 1 gehäufter Eßlöffel Cajun Gewürz, die abgezupften Blätter von 1/2 Bund Thymian, 1 Zitrone

Gemüse zu den Cajun Garnelen: 1 geputzte und in Würfel geschnittene grüne Paprika Schote, 1 geputzte und in Würfel geschnittene rote Paprika Schote, ich habe mich für eine gelbe und eine rote Paprika entschieden, 2 geputzte und in feine Scheiben geschnittene Stangen Sellerie, 5 geputzte und in feine Scheiben geschnittene Frühlingszwiebeln, 1/2 in feine Ringe geschnittene rote Chilischote, 1 große Hand voll TK-Mais, 1 Teelöffel geräuchertes Paprikapulver, Pfeffer, Salz

Geräte: 1 Topf, 1 feuerfeste Form, 1-2 Bratpfannen, 1 Knoblauchpresse, 1 Schneidebrett, 1 scharfes Messer, 1 Küchenmaschine, 1 Sparschäler, 1 Wasserkocher

Jamie Olivers Rezept für Cajun Garnelen ist etwas exotisch und sehr lecker

Rezept: Die Süßkartoffeln schälen und in der Küchenmaschine in dünne Scheiben schneiden. Die Kartoffelscheiben in einen Topf geben, salzen und mit heißem Wasser übergießen. Die Süßkartoffeln gar kochen. Zwischenzeitlich die Garnelen am Rücken einschneiden, den Darm entfernen und mit den Kräutern, einem Schuss Olivenöl, dem Cajun Gewürz, dem durchgepressten Knoblauch und den Thymianblättchen mischen. Die Cajun Garnelen in der feuerfesten Form nebeneinander legen und scharf anbraten und unter dem Backofengrill zu Ende garen. Ich hab das Ganze in einer Pfanne gebraten.

Jetzt die Paprika mit einem Schuss Olivenöl in eine Pfanne geben und anbraten. Sellerie, Frühlingszwiebeln, Chili und den Mais hinzufügen. Das Gemüse mit geräuchertem Paprikapulver, Pfeffer und Salz würzen

Die Süßkartoffeln abgießen, in den Topf zurückgeben und gründlich stampfen. Den Käse in den Stampf einrühren, mit Salz und Pfeffer mischen und abschmecken. Das Püree auf eine Platte geben, das Gemüse darauf anrichten und mit den Garnelen und Zitronenspalten garnieren.


Schlagworte:

Schreibe einen Kommentar