Pflaumen Sorbet nach einem Rezept von Jamie Oliver

4. Oktober 2012 | Von | Kategorie: Dessert, Jamie Oliver, Rezept

Pflaumen Sorbet ist ein fruchtiges Sorbet nach einem Rezept von Jamie Oliver

Pflaumen Sorbet ist ein angenehm leichtes Dessert für heiße Sommertage.  Nicht nur der Brite Jamie Oliver plädiert seit Jahren dafür, dass man möglichst viel regional und saisonal essen sollte. Das ist zwar nicht immer und überall möglich, aber sicher häufiger als man meint. Eine schöne Gelegenheit dem Vorschlag zu folgen ist dieses Dessert Rezept von Jamie Oliver und wenn man sich nicht aus ökologischen oder ökonomischen Gründen an den Tipp halten möchte, so dürfte der Geschmack überzeugen. Nur jetzt sind die Pflaumen süß-sauer und hoch aromatisch.

Pflaumen Sorbet ist nur eine Rezept für perfekt reife Pflaumen

Zutaten: 1 kg gemischte Pflaumen oder auch Beeren je nach Geschmack,  die abgeriebene Schale einer unbehandelten Orange, 100 g feiner Zucker, 10 g Vanillezucker (Tipp: selber machen, dafür eine ausgekratzte Vanilleschote in ein Glas mit Zucker stecken und das Glas gut verschließen, der Zucker nimmt das Aroma an, dies ist günstiger als gekaufter Vanillezucker und besser als günstiger Vanillinzucker), 50 ml Schlehenlikör (wenn Kinder mitessen, notfalls durch Schlehensaft ersetzen oder weglassen)

Geräte: 1 Reibe, 1 Messer, 1 Küchenmaschine, 1 Waage, 1 Gefrierbeutel

Rezept:  Für das Pflaumen Sorbet die Pflaumen waschen, halbieren und entsteinen, wer sich für anderes Obst entscheidet verfährt ebenso. Die halbierten Früchte in einen Gefrierbeutel stecken und für mindestens zwei Stunden, oder bis sie komplett gefroren sind, einfrieren. Eine Stunde bevor das Sorbet serviert werden soll die Schüssel ebenfalls einfrieren, damit die Servierschüssel eiskalt ist. Kurz bevor der Nachtisch auf den Tisch kommen soll die Pflaumen oder das Beerenobst aus dem Froster nehmen.

Pflaumen Sorbet ist am besten im Spätsommer oder im frühen Herbst, wenn sie in der Region reif geerntet wurden

Die gefrorenen Früchte mit der Orangenschale, dem Zucker, dem Vanillezucker und dem Likör in die Küchenmaschine geben und pürieren. Wenn sich die Maschine schwer tut, das Obst in mehreren Etappen pürieren. Das Sorbet in die vorbereitete eiskalte Schüssel geben, die Oberfläche glattstreichen und wieder in den Gefrierschrank stellen, bis es benötigt wird. Das Pflaumen Sorbet etwa 5 – 10 Minuten vor dem servieren herausholen und antauen lassen. Mit einem Esslöffel Nocken formen und nach Geschmack mit etwas Schlehenlikör servieren.

Man kann dieses Dessert mit verschiedenen Obstsorten herstellen und mit dem Likör experimentieren. Nektarinen oder Pfirsiche mit Weinbergpfirsichlikör ist bestimmt auch eine gute Kombi.


Schlagworte:

Schreibe einen Kommentar