Jamies Wohlfühl Küche – Essen das glücklich macht

29. Dezember 2014 | Von | Kategorie: Jamie Oliver, Kochbuch




Jamies Wohlfühl Küche ist das neuste Kochbuch des Briten aus dem Jahr 2014Jamies Wohlfühl Küche ist das neuste Kochbuch des britischen Kochs und Entertainers, dass im Jahr 2014 erschienen ist. Nachdem sich Jamie in seinen letzten Büchern überwiegend der schnellen und sehr preiswerten Küche gewidmet hat, kehrt er mit diesem Buch zu seinen alten Tugenden zurück. In Jamies Wohlfühl Küche geht es, wie der Name schon sagt, um Rezepte die der Seele gut tun. Der Brite zeigt Aufläufe, Suppe, Gratins und Currys. Auch Rezepte aus unserer Kindheit wie Würstchen im Schlafrock oder Shepherds Pie dürfen nicht fehlen.

Jamies Wohlfühl Küche ist eine Sammlung international inspirierten Soulfoods

Jamie Oliver teilt sein Buch wieder in unterschiedliche Kapitel wie zum Beispiel „Drinks“ und „Süsses Glück“, oder auch Nostalgie, mit Rezepten wie sie Jamie als Kind gegessen haben könnte. Das Kapitel „Gute Laune Küche“ ist oft asiatisch oder karibisch inspiriert. Das sind exotische Gerichte, die nicht zu fremd sind. Das Kapitel „Muntermacher“ umfasst Nudelgerichte aus aller Welt. Von klassischen Spaghetti mit Muscheln über Polnische Nudeltaschen bis zur japanischen Nudelsuppe.

Das nächste Kapitel „Rituale“ widmet er den etwas aufwändigeren Rezepten. Er kocht ein Chili oder macht Nudeln selber und veredelt diese mit verschiedenen Füllungen. In diesem Kapitel serviert er eine Schweineschulter, die einen halben Tag im Ofen ihrer Perfektion entgegen brutzelt. Auch eine Moussaka bereitet Jamie hier zu. Im nächsten Kapitel „Kleine Sünden“ geht es um schnell Zubereitete Mahlzeiten, bei denen man nicht nein sagen kann. Jamie zeigt verführerische Aufläufe, Sandwiches, Pasteten oder Spareribs. Backhuhn oder Knoblauchbrot, alles einfache Gerichte, die man sich nicht entgehen lassen will.

Jamies Wohlfühl Küche sind einfache und leckere Rezepte

Noch habe ich nichts nachgekocht, das kann aber nicht lange dauern. Spätestens nächste Woche koche ich mich durch das rund 400 Seiten starke Kochbuch und die einzige Schwierigkeit ist, dass ich mich entscheiden muss, was ich als Erstes nachkochen werde.

 

Schlagworte:

Schreibe einen Kommentar