Kartoffel Spinat Curry von Jamie Oliver

21. Dezember 2014 | Von | Kategorie: exotisch, Jamie Oliver, Rezept, vegetarisch

Indisches Kartoffel Spinat Curry aus dem Buch "Cook clever mit Jamie"Kartoffel Spinat Curry ist ein schnell zubereitetes und vegetarisches Saucengericht. Durch die selbst gemachte indische Currymischung aus „Jamies Kochschule. Jeder kann kochen“ wird dieses Curry angenehm fruchtig und ebenso scharf, wie man es gerne mag. Mit einer selbst gemachten Curry Mischung schmeckt das Gericht gleich noch viel besser.

Kartoffel Spinat Curry ist ein würziges fleischloses indisches Essen

Zutaten: 1 geschälte Zwiebel, 2 reife Tomaten, 1/2 Bund Koriander Blätter und Stile getrennt, 2 gehäufte Eßlöffel Rogan Josh CurrypasteErdnussöl, 1200 g gründliche geschrubbte oder geschälte und in 3cm große Würfel geschnittene Kartoffeln, 4 geschälte und in dünne Scheiben geschnittene Knoblauchzehen, 1 frische rote in Streifen geschnittene Chilischote, 2 Teelöffel Kreuzkümmel, 300 g gefrorener Spinat, 6 gehäufte Eßlöffel Magermilchjoghurt

Rogan-Josh-Currypaste: 2 Knoblauchzehen, 1 daumengroßes Stück Ingwer, 75 g gegrillte Paprika aus dem Glas, 1 Eßlöffel Paprikapulver, 1 Teelöffel geräuchertes Paprikapulver, 2 Teelöffel Garam Masala, 1 Teelöffel Kurkuma, 1/2 Teelöffel Meersalz, 2 Eßlöffel Erdnussöl, 2 Eßlöffel Tomatenmark, 1 frische rote Chilischote, 1 kleines Bund Koriander          Gewürze zum Rösten: 2 Teelöffel Kreuzkümmelsamen, 2 Teelöffel Koriandersamen, 1 Teelöffel schwarze Pfefferkörner

Geräte: 1 großes Messer, 1 Schneidebrett, 1 beschichtete Pfanne, 1 Topf, 1 Mörser, 1 Küchenmaschine oder Pürierstab

Kartoffel Spinat Curry ist in kurzer Zeit zubereitet

Für die Rogan-Josh-Currypaste zunächst den Kreuzkümmel, die Koriandersamen und den Pfeffer in einer beschichteten Pfanne anrösten. Sobald die Gewürze angenehm duften aus der Pfanne nehmen und im Mörser zerstoßen. Den Knoblauch und den Ingwer schälen und in grobe Stücke schneiden, die Paprika abgießen und alles in die Küchenmaschine oder ein Becherglas geben. Alle weiteren Zutaten inklusive der gerösteten Gewürze dazu geben und pürieren.

Für das Kartoffel Spinat Curry die Zwiebel mit den Tomaten, den Koriander Stilen und der Currypaste in den Mixer geben. Eine große Pfanne mit etwas Öl bei mittlerer Hitze erwärmen und die Mischung hinzugeben. Die Mischung fünf Minuten anbraten und die Kartoffelwürfel hinzugeben. Mit Pfeffer und Salz abschmecken und mit Wasser auffüllen, bis die Kartoffeln zu Hälfte mit Wasser bedeckt sind. Das Ganze aufkochen und abgedeckt etwa 15 Minuten köcheln lassen, bis sie knapp gar sind. Den Deckel entfernen und zu Ende garen. Nach weiteren 15 – 20 ist die Flüssigkeit eingekocht und die Kartoffeln goldbraun.

Die Knoblauchscheiben mit dem Chili und dem Kreuzkümmel mit einem guten Schuss Öl in der Pfanne goldbraun braten. Wenn die Kartoffeln fertig sind den Spinat hinzugeben und etwa fünf Minuten unter Rühren mitgaren, bis die Flüssigkeit verdampft ist.

Zum Servieren etwas von dem Öl darüber träufeln, mit Korianderblättern und Joghurt servieren.

 

 

 

Schlagworte:

Schreibe einen Kommentar