Kater Nudeln nach einem Rezept von Jamie

14. Dezember 2014 | Von | Kategorie: Jamie Oliver, Pasta, Rezept, vegetarisch

Kater Nudeln sind das perfekte Essen nach einer durchgefeierten Nacht und nur eines von vielen Rezepten aus "Cook clever mit Jamie"Kater Nudeln ist ein Gericht, das man essen sollte, wenn man am Abend vorher etwas zu heftig gefeiert hat. NatĂŒrlich schmeckt es auch ohne Kater gut und ist blitzschnell zubereitet. Es ist ein herzhaftes asiatisch Inspiriertes Nudelgericht mit Ei und GemĂŒse und reichlich wĂŒrziger Chilisauce. Jamies SpezialitĂ€t sind unkomplizierte und oft schnelle Rezepte mit dem besonderen Etwas. HĂ€ufig haben sie einen asiatischen oder arabischen Einschlag. Seine Gerichte sind in der Regel in wenigen Minuten zubereitet oder backen bzw. ziehen bei geringer Hitze ĂŒber Stunden, bedĂŒrfen aber kaum Aufmerksamkeit. So oder so, die reine Arbeitszeit hĂ€lt sich in Grenzen. Die Kater Nudeln gehören in die erste Kategorie.

Kater Nudeln sind schnell zubereitet und eine leckere kleine Mahlzeit

Zutaten: 1 StĂŒck geschĂ€lter frischer Ingwer, 1 geschĂ€lte Knoblauchzehe, etwa 2 Eßlöffel Sojasauce oder nach Geschmack, 3 Eßlöffel Reisessig, 3 Eßlöffel Sesamöl, 1 geputzter und in Streifen geschnittener Chinakohl, 500 g Brokkoliröschen, 250 g asiatische Eiernudeln (Spaghetti) oder Buchweizennudeln, 200 g geputzte Zuckerschoten, Olivenöl, 4 große (Bio)Eier, Chilisauce nach Geschmack, frisch gemahlener Pfeffer, Salz

GerĂ€te: 1 großer Topf, 1 feine Reibe, 1 Schneidebrett, 1 großes Messer, 1 Sieb, 1 Pfanne, 1 große SchĂŒssel

Kater Nudeln ist ein Euro-asiatisches Gericht aus Eiernudeln, GemĂŒse und Chilisauce

Als erstes mischt man ein Dressing. Den geriebenen Ingwer und Knoblauch gibt man mit der salzarmen Sojasauce, dem Reisessig, dem Sesamöl und einer Prise Pfeffer in eine große SchĂŒssel und vermischt alles. Als nĂ€chstes das GemĂŒse putzen und einen Topf mit Wasser aufsetzen. Die Nudeln mit den Chinakohl Streifen und Brokkoliröschen drei Minuten lang in kochendem Salzwasser garen. Als nĂ€chstes die geputzten Zuckerschoten fĂŒr eine Minute mitkochen. Sobald das GemĂŒse und die Nudeln gar sind alles durch ein Sieb abschĂŒtten und abtropfen lassen.

Die GemĂŒse-Nudel-Mischung in die große SchĂŒssel zum Dressing geben und vermischen. In der Zwischenzeit die Pfanne auf mittlerer Temperatur erhitzen und einen Schuss Olivenöl hineingeben. Die Eier aufschlagen und braten. Dabei sollten die Eier nicht zu trocken werden. Ideal sind sie, wenn das Eigelb noch zĂ€hflĂŒssig ist.

Zum Servieren die GemĂŒse-Nudel-Mischung in SchĂ€lchen geben und jeweils ein Spiegelei darauf geben. Das Ganze mit reichlich Chilisauce servieren.

Schlagworte:

Schreibe einen Kommentar