Orientalisch mariniertes Huhn, Couscous, Salat

2. Februar 2015 | Von | Kategorie: exotisch, Fleisch, Rezept, Tarik Rose

OOrientalisch mariniertes Huhn von Tarik Rose aus dem Buch Beef Buddiesrientalisch mariniertes Huhn ist ein Rezept von Tarik Rose aus dem Kochbuch „Beef Buddies: Das Kochbuch für echte Kerle„. Das Buch gibt es zur gleichnamigen Fernsehserie auf ZDF Neo. Die drei Köche der Sendung Frank Buchholz, Chakall und Tarik Rose kochen gemeinsam an den unterschiedlichsten Orten, gerne am offenen Feuer. Dabei liegt ihr Schwerpunkt auf hochwertigem Fleisch und Fisch.

Orientalisch mariniertes Huhn nach einem Rezept von Tarik Rose

Zutaten: 4 Hähnchenbrüste, Salz, Olivenöl

Marinade: 1 Bund Koriander, 1 Bund Petersilie, 1 Teelöffel Paprikapulver, 1 Eßlöffel Ras el-Hanout, Knoblauch, Abrieb und Saft von 1 (Bio)Zitrone, 4 Eßlöffel Olivenöl, 1 Teelöffel Meersalz, 1 Eßlöffel Honig, schwarzer Pfeffer, etwas Chili

Bohnensalat: 500 g gepulte und kurz blanchierte Saubohnen, 150 g über Nacht eingeweichte dicke weiße Bohnen, 250 g geputzte Schnippelbohnen, 250 g geputzte Prinzessbohnen, 4 geschälte und fein gewürfelte Schalotten, geschälte und fein gewürfelte Knoblauchzehen, 100 ml Olivenöl, 1 Eßlöffel Jaipurcurry, die fein gehackten Stiele und Blätter von 1 Bund Koriander, Chili, gewaschene und gewürfelte Tomaten, 50 ml Apfelessig, 2 – 3 Eßlöffel Honig, Salz
Couscous: 500 g Couscous, 250 ml Brühe, 250 ml Orangensaft, 3 Teelöffel Ras el-Hanout, 1 Teelöffel Kurkuma, 1 Teelöffel Kumin (Kreuzkümmel), Saft von 2 – 3 Zitronen, 1 – 2 Eßlöffel Honig, Olivenöl, Salz, 2 geputzte und fein gewürfelte rote Paprikaschoten, 2 geschälte und fein gewürfelte rote Zwiebeln, gehackte frische rote Chilischoten, 1 Bund Petersilie, 1/2 Bund Minze

Geräte: 1 PfanneSchüssel, 1 scharfes Messer, 1 Schneidebrett, 1 kleiner Topf, 1 großer Topf, 1 Mixer oder Pürierstab, 1 Sieb, 1 feine Reibe

Orientalisch mariniertes Huhn mit Couscous und Bohnensalat

Für das orientalisch marinierte Huhn die eingeweichten Bohnen ohne Salz nach Packungsbeilage garen. Die unterschiedlichen Bohnen separat blanchieren und in Eiswasser abschrecken. Olivenöl in einer kleinen Pfanne erwärmen, Zwiebeln und den Knoblauch darin anschwitzen und etwas Curry hinzugeben. Die gebratenen Zwiebeln mit Salz, Koriander und Chili würzen. Die Bohnen in eine große Schüssel geben und die Currysauce darüber geben. Die Tomatenwürfel dazugeben und das Ganze mit Essig, Honig und Salz würzen.

Den Couscous in eine hitzebeständige Schüssel geben. Die Brühe mit dem Orangensaft und den Gewürzen aufkochen und direkt in die Schüssel zum Couscous geben. Die Mischung etwa 15 Minuten quellen lassen, dabei immer wieder auflockern. Die Paprika- und Zwiebelwürfel unter den Couscous heben. Mit Zitronensaft, Honig, Olivenöl und Chili würzen.

Das orientalisch marinierte Fleisch mit Salz und Olivenöl kurz marinieren. In einer heißen Grillpfanne oder auf dem Grill braten und dabei mehrfach wenden.

 

Schlagworte:

Schreibe einen Kommentar