Regenbogensalat mit Sesam-Feta-Puffern

13. November 2014 | Von | Kategorie: Jamie Oliver, Rezept, Salat

Regenbogensalat ist ein buntes Gemisch an Rohkostsalaten mit knusprigem Brot und raffinierten Puffern.Regenbogensalat mit Sesam-Feta-Puffern verbindet nordafrikanische Aromen mit viel frischem Gemüse. Jamie Oliver zeigt in seinem Buch „Cook clever mit Jamie“ wie man lecker und gesund kochen und wie man aus den Resten eigenständige appetitliche Gerichte zubereiten kann. Jamie macht aus simplen Zutaten tolle, oft exotische und praktisch immer schmackhafte Speisen. In diesem Buch zeigt er, wie man günstige Preise für große Fleischstücke, ganze Vögel oder Fische nutzt, um daraus dann mehrere Mahlzeiten zuzubereiten. Beispielsweise ist ein ganzes Huhn günstiger als die einzelnen Teile. So kann man dann die Keulen, Flügel und Brüste verwenden und aus dem Gerippe noch eine leckere Brühe kochen.  Das Gleiche gilt auch für den Sonntagsbraten, aus dessen Resten sich noch allerlei andere Essen kochen lassen. Aus den Resten der  Gemüsebeilage kann man dann diesen Regenbogensalat zubereiten.

Regenbogensalat ist ein buntes Sammelsurium an frischen Gemüse

Zutaten: 1 Becher Couscous, 2 Pita Brote, Olivenöl, 1/2 Gurke mit Schale, 1 rote Zwiebel, 1 große Karotte, 100 g rote Beete, 100 g Feta, 1 Ei Größe L, 3 gehäufte Eßlöffel Mehl, 1/2 Teelöffel Backpulver, 1 gehäufter Eßlöffel Sesamsamen, Honig, 2 Eßlöffel Rotweinessig, 4 Eßlöffel Olivenöl, 1 Teelöffel getrockneter Oregano

Geräte: 1 große Schüssel, 1 Schüssel, 1 Schneidebrett, 1 großes Messer, 1 Wasserkocher, 1 Pfanne, 1 Pfannenwender, Reibe

Regenbogensalat wird mit Sesam-Feta-Puffern zu einem herzhaften und vollwertigen Essen

Rezept: Als erstes den Ofen auf 180°C vorheizen. Für die Beilage den Couscous in eine große Schüssel füllen und mit heißem Wasser leicht bedecken. Die Schüssel abdecken und etwa 10 Minuten quellen lassen. Das Brot in breite Streifen schneiden und auf einem Backblech legen. Mit etwas Olivenöl beträufelt für 10 Minuten knusprig backen.

Die Gurke waschen und grob raspeln und beiseite stellen. Die Karotte und die Zwiebel schälen und ebenfalls raspeln. Die rote Bete nach Geschmack roh oder vorgekocht verwenden, das Gemüse ebenfalls schälen und raspeln.

In einer weiteren Schüssel den zerdrückten Feta mit dem Ei, dem Mehl und dem Backpulver vermischen, pfeffern und salzen. Kleine Teighäufchen in einer Pfanne bei mittlerer Hitze in Olivenöl goldbraun braten. Sobald die Unterseite schön gebräunt ist den Sesam auf die Oberseite streuen. Nachdem man die Samen etwas angedrückt hat, die Puffer wenden. Ein wenig Honig darauf träufeln und zu ende braten.

Aus Essig, Olivenöl, Oregano, Pfeffer und Salz ein Dressing rühren. Für den Regenbogensalat den Couscous mit einer Gabel leicht umrühren, auf einer Servierplatte anrichten, das Gemüse darauf getrennt anrichten, mit Dressing überziehen und mit dem Brot und den Puffern garnieren.

 

Schlagworte:

Schreibe einen Kommentar