Spaghetti mit scharfen Knobi Garnelen

23. April 2012 | Von | Kategorie: exotisch, Meeresfrüchte, Pasta, Rezept

Spaghetti sind nur eine Nudel Variante aus dem Pasta Kochbuch

Spaghetti sind ein Klassiker der schnellen Küche. Wenn man auf fette schwere Saucen verzichtet, sind sie relativ leicht. Am Liebsten habe ich dünne Nudeln, wenn die Sauce nur aus wenigen Zutaten besteht und in wenigen Minuten frisch zubereitet ist. Auch wenn Kochen meistens Spaß macht. Allerdings gibt es auch Tage, an denen soll es etwas Schnelles und Einfaches geben. Trotzdem muss es natürlich lecker sein, nach Möglichkeit auch noch frisch gekocht. An solchen Tagen bieten sich Spaghetti förmlich an, da sie eine äußerst kurze Kochzeit haben. Sobald das Wasser kocht, dauert es nur wenige Minuten, bis sie al dente sind. Diese Zeit reicht aus, eine leckere Sauce herzustellen. Natürlich soll es keine Sauce aus dem Glas sein. Eine schnelle Möglichkeit ist eine Sahne-Schinken Sauce, doch wem die zu gehaltvoll ist, der benötigt zu den Spaghetti nur etwas Olivenöl, frischen Knoblauch, Chili, Käse und Gewürze. Die Zeit die das Wasser zum sieden und anschließend die Nudeln zum Kochen benötigen, nutze ich um die Sauce zuzubereiten.

Spaghetti sind blitzschnell zubereitet und mit etwas Knoblauch, Chili und Garnelen ein Hauptericht

Zutaten: 1 Paket Spaghetti, Knoblauch nach Geschmack (etwa 4-5 Zehen), 1 rote Chilischote, geschälte Garnelen frisch oder tiefgefroren, Olivenöl, Pfeffer, Salz, Peterlilie

Geräte: 1 Topf, 1 Pfanne, 1 Nudelzange, 1 Brett, 1 Messer

Spaghetti sind perfekt für Saucen aus Olivenöl

Zubereitung: Einen Topf mit Wasser aufstellen. Zwischenzeitlich den geschälten Knoblauch in dünne Scheiben schneiden, den Chili halbieren, die Kerne und Häute entfernen und feinhacken. Die Garnelen abwaschen, trocknen und bei Bedarf entdarmen. Die Petersilie waschen, trocknen und fein hacken.

Die Pfanne vorwärmen, die Nudeln in das kochende und gesalzene Wasser geben. Olivenöl in die heiße Pfanne geben, den Knoblauch darin anbraten, den Chili kurz mitbraten und die Garnelen hinzufügen. Die gekochten Nudeln abtropfen lassen und in die Pfanne geben. Alles gut vermengen, mit Pfeffer und Salz würzen, nochmals vermischen und mit Petersilie bestreuen.


Schlagworte:

Schreibe einen Kommentar