Rindfleischsalat nach Thai-Art

31. Juli 2014 | Von | Kategorie: exotisch, Fleisch, Gordon Ramsay, Gordon Ramsay, Kochbuch, Rezept, Salat

Rindfleischsalat, auch wenn er würzig ist, ist simpel, aber alles Andere als langweilig. Gordon Ramsay zeigt in seinem Kochbuch Rindfleischsalat mit thailändischen Aromen ist nur ein Rezept aus "Meine ultimative Kochschule"  „Meine ultimative Kochschule wie man ohne großen zeitlichen oder finanziellen Aufwand leckere Gerichte zubereiten kann. Gordon Ramsay bereitet neben Suppen, Desserts, Aufläufen und Braten auch leckere und einfache Salate wie etwa einen Kartoffelsalat oder Nudelsalat zu und zeigt, wie man im Hand umdrehen ein leckeres Dressing zubereitet. Für die Salate kann man bequem Reste verwenden und durch ein paar frische Zutaten ergänzen. auch lassen sich die Zutaten gut variieren. Wenn man nur eine Kleinigkeit essen möchte, für die man nicht einen halben Tag in der Küche stehen muss, dann bietet sich dieser gesunde und leckere Salat  mit einem thailändisch inspirierten Salatdressing an. Er ist perfekt für all diejenigen, die Rindfleischsalat klassisch mögen, sich aber auch mal an etwas neues wagen wollen.

Rindfleischsalat nach Gordon Ramsay ist ein Thailändisch gewürzter Salat mit Rindersteak Topping

Zutaten: Salat: 2 Rinderfilets a 200 g bis 250 g, Olivenöl, 2 geputzte, geschälte und mit einem Sparschäler in Streifen geschnittene Karotten, 6 geputzte und in dünne Scheiben geschnittene Radieschen, 200 g halbierte Kirschtomaten, die in Streifen geschnittenen Blätter eines Bunds Minze, 1 geschälte und in feine Scheiben geschnittene Schalotte, 3 geputzte und in feine Ringe geschnittene Frühlingszwiebeln, 1/2 geschälte, entkernte und in dünne Scheiben geschnittene Gurke, 2 in Streifen geschnittene geputzte Salatherzen, Salz, frisch gemahlener Pfeffer, nach Geschmack 4 Eßlöffel geschälte Erdnüsse

Dressing: 1 geschälte und grob gehackte Knoblauchzehe, 1 geputzte, entkernte und fein gehackte Chilischote, 1 Prise Meersalz, 2 Teelöffel Palmzucker, notfalls Rohrzucker, 2 – 3 Eßlöffel Fischsauce, der Saft von 1 bis 2 Limetten je nach Geschmack

Geräte: 1 Mörser, 1 Schneidebrett, 1 scharfes Messer, 1 Pfanne, 1 große Salatschüssel, 1 kleines Schälchen, 1 Sparschäler

Das Rezept für Rindfleischsalat nach Thai-Art zum Ausdrucken hier downloaden.

Rindfleischsalat mit Thaidressing ist angenehm frisch dank frischer Minze und leicht scharf durch Zwiebel und Chili

Rezept: Das Fleisch kräftig salzen und pfeffern, etwas Olivenöl in die heiße Pfanne geben und von beiden Seiten in etwa 2 – 3 Minuten medium braten. Das Fleisch ruhen lassen und währenddessen den Salat zubereiten. Als nächstes das Dressing anrühren. Dafür den Knoblauch mit der Chilischote und etwas Salz in den Mörser geben und gründlich zerreiben. Dann den Zucker, die Fischsauce und den Limettensaft unterrühren und abschmecken.

Alle weiteren Zutaten für den Rindfleischsalat in eine große Salatschüssel geben, vermischen und direkt vor dem Servieren mit dem Dressing anmachen. Den Salat auf  Tellern anrichten und das Fleisch in dicke Scheiben geschnitten darauf  drapieren. Nach Geschmack die Erdnüsse in einer trockenen Pfanne mit etwas Salz rösten, danach grob hacken und über den Salat streuen.

Schlagworte:

Schreibe einen Kommentar