Tuna mit Tapenade nach einem Rezept von Steffen Henssler

6. September 2011 | Von | Kategorie: exotisch, Fisch, Rezept, Steffen Henssler

Steffen Henssler ist in seinem Element, wenn es um rohen Fisch, wie hier beim Tuna mit Tapenade, geht

Steffen Henssler hat einen Faible f├╝r die Japanische K├╝che, insbesondere wenn es um rohen Fisch geht, wie man am Tuna mit Tapenade sieht. An hei├čen Tagen, die wir dieses Jahr so reichlich ­čśë hatten, passen Sushi und Sashimi perfekt auf den Speiseplan. An einem der wenigen warmen Wochenenden sprang mich ein Rezept von Steffen Henssler aus seinem zweiten Kochbuch Hauptsache lecker ! an.

Steffen Hensslers Tuna mit Tapenade d├╝rfte auch Skeptiker ├╝berzeugen

F├╝r das gebratene Sashimif├╝r 8 Personen ben├Âtigt man folgende Zutaten: 120g Pistazienkerne, 6 gr├╝ne Chilischoten, 160g Schalotten, 2 Bund Koriander, 20 E├čl. Oliven├Âl, Saft von 6 Limetten, 6 Tomaten, 2 rote Zwiebeln, 160ml Ponzu-Sauce, Salz, frisch gemahlener Pfeffer, 800g Thunfischfilet in Sashimiqualit├Ąt, 4 E├čl. Sonnenblumen├Âl

F├╝r die Ponzu-Sauce: 50ml Mirin, 2 E├čl. Puderzucker, 50ml frischer Orangensaft, 50ml frischer Zitronensaft, 100ml Sojasauce

Man ben├Âtigt folgende Ger├Ąte: 1 Topf, 1 Pfanne, 1 Messbecher, 1 Saftpresse, 1 scharfes Messer,1 Schneidebrett, 1 Sch├╝ssel

Steffen Hensslers Tuna mit Tapenade ergibt eine sensationelle Vorspeise

F├╝r die Zubereitung ben├Âtigt man weniger als eine Stunde: F├╝r die Ponzu-Sauce den Mirin einmal aufkochen, abk├╝hlen und die anderen Zutaten untermischen, die nicht verwendeten Reste im K├╝hlschrank bis zu 3 Monate aufbewahren.

Pistazienkerne in einer Pfanne anr├Âsten und ebenso wie die gewaschenen Chilis und Korianderbl├Ątter sehr fein hacken. Die Schalotten in sehr kleine W├╝rfelchen schneiden. Die H├Ąlfte des Oliven├Âls in der Pfanne erhitzen Schalotten und Chilis and├╝nsten, Koriander und Limettensaft hinzugeben. Das Ganze in eine Sch├╝ssel f├╝llen und die Pistazien hinzugeben.

Die Tomaten in Scheiben schneiden und auf Tellern anrichten, die Zwiebeln sehr fein w├╝rfeln. Die Ponzu-Sauce mit dem restlichen Oliven├Âl vermischen und die Zwiebeln unterr├╝hren. Die Tomaten mit Pfeffer und Salz w├╝rzen und mit der Ponzu-Mischung ├╝berziehen.

Das Thunfischfilet in 8 St├╝cke schneiden kr├Ąftig pfeffern und salzen, von allen Seiten in dem hei├čen ├ľl kurz anbraten, so da├č er innen komplett roh ist und in Scheiben aufschneiden. den Thunfisch auf den Tomaten anrichten und mit der Tapenade toppen.

Der Tuna mit Tapenade ist leicht und lecker, perfekt f├╝r ein leichtes Abendessen.


Schlagworte:

Schreibe einen Kommentar