Fleisch

Yorkshire Pudding – Toad in the Hole

17. Januar 2015 | Von

Yorkshire Pudding ist die Basis für dieses Essen. Man kann es mit Resten vom Sonntagsbraten zubereiten, aber auch mit richtig guten und würzigen Bratwürsten schmeckt es hervorragend. Dazu etwas frisches Gemüse und eine kräftige Sauce aus Zwiebeln und schon ist ein leckeres Wohlfühlessen fertig. Die Sättigungsbeilage ist in Form des Yorkshire Puddings bereits dabei. Für

[weiterlesen …]



Hähnchen Schawarma – arabischer Döner

9. Januar 2015 | Von

Hähnchen Schawarma wird häufig als Snack gegessen. Die gerollten Fladenbrote kennen wir meistens aus libanesischen Restaurants, aber auch in anderen Ländern des arabischen Raums ist das Gericht bekannt. Die gerollten und gefüllten Fladenbrote, meist aus Hähnchen oder Kalb,  ähnelt einem Dürüm Döner, also einem Döner in einem aufgerollten dünnen Fladenbrot. Der Hauptunterschied ist allerdings, dass Döner und Schawarma

[weiterlesen …]



Fleischklopse mit toller Zwiebel-Bier-Sauce

3. Januar 2015 | Von

Fleischklopse sind ein tolles Essen wenn es schnell gehen soll, da sie sich super einfrieren lassen, doch auch frisch sind sie ein toller Seelentröster. Sie sind ideal, wenn man eine größere Gruppe verköstigen möchte. Die würzigen Fleischklopse bestehen aus gemischtem Hackfleisch und sind mit Käse gefüllt. Dazu passt ein cremiges Kartoffelpüree, dass die leckere Sauce optimal aufsaugen kann.

[weiterlesen …]



Hähnchen Kiew nach Jamie Olivers Rezept

1. Januar 2015 | Von

Hähnchen Kiew wird in jedem Restaurant Russlands und der Ukraine serviert, obwohl es von einem Franzosen entwickelt wurde. Diese gefüllte Hänchenbrust ist nicht ohne Grund berühmt, doch sollte man nicht die Kalorien unterschätzen, die dieses Gericht hat. Also egal wie lecker es ist, für eine Diät taugt es sicher nicht. Trotzdem kann man sich das

[weiterlesen …]



Würstchen im Schlafrock XXL von Jamie Oliver

31. Dezember 2014 | Von

Würstchen im Schlafrock ist ebenso wie der Schichtsalat ein etwas angestaubtes Parteigericht des vorigen Jahrhunderts. Während man allerdings Wiener Würstchen oder Partywürste in fertigen Teig rollte, um sie dann in wenigen Minuten aufzubacken, macht Jamie Oliver aus seinen Würstchen im Schlafrock ein richtiges Essen. Nur noch etwas gedämpftes Gemüse oder ein frischer Salat und schon ist ein leckeres Mittagessen fertig.

[weiterlesen …]