Jamie Oliver

Hähnchen Chorizo Pfanne

7. Januar 2017 | Von

Hähnchen Chorizo Pfanne, Paprika und zweierlei Kartoffeln ist das erste Gericht, dass ich aus meinem neuen Jamie Oliver Kochbuch „Genial Gesund – Superfood for Family and Friends“ nachgekocht habe. Ich wollte etwas Leckeres kochen, was nicht zu kalorienreich ist, aber dennoch lecker. Es sollte etwas sein, was in die Kategorie „Soulfood“ fällt. Natürlich habe ich

[weiterlesen …]



Einfaches Fischcurry, Garnelen, Fischfilet und Tomaten

31. Januar 2016 | Von

Ein einfaches Fischcurry sollte jeder im Repertoire haben. Es ist würzig, ist schnell gemacht und nicht zu exotisch. Abgesehen von den Garnelen ist das Essen auch nicht besonders kostspielig. Dieses Rezept von Jamie Oliver, das ich seinem neusten Kochbuch Jamies Superfood für jeden Tag: GENIAL kochen, GESUND genießen, GLÜCKLICH sein gefunden habe, kommt mit nur einem

[weiterlesen …]



Kichererbsendip nicht nur zu Fleisch und Gemüse

29. Januar 2016 | Von

Ein Kichererbsendip passt nicht nur hervorragend zu einer Rohkostplatte, sondern ersetzt bei orientalisch gewürztem Fleisch oder Couscous die Sauce und passt auch toll zu Fladenbrot. Kichererbsen sind dabei nicht nur lecker, sondern auch noch gesund. Sie sind reich an Ballaststoffen und Eiweiß und verfügen über reichlich Kupfer. Kichererbsen gibt es im Handeln entweder gekocht in

[weiterlesen …]



Kurkuma Hähnchen mit Paprika und Couscous

28. Januar 2016 | Von

Kurkuma ist ein nicht allzu häufig genutztes Gewürz, wenn man mal von Curry Gewürzmischungen absieht. Es sorgt aber nicht nur für eine tolle Farbe, sondern bringt auch einen leicht herben Geschmack. In der TCM und der indischen Medizin gilt der Inhaltsstoff Kurkumin, den man im Kurkuma findet als wirksamer Wirkstoff bei zahlreichen Erkrankungen. Im neuen

[weiterlesen …]



Schlanke Carbonara, Speck, Erbsen, Mandeln & Basilikum

10. Januar 2016 | Von

Schlanke Carbonara, das klingt wie ein Widerspruch in sich. Wenn man in einer Sauce Speck findet und wie bei uns gern gesehen, aber nicht im Original vorgesehen, Sahne, dann kann die Sauce kaum schlank sein. Man kann ihr allerdings einige Kalorien nehmen und dafür mehr Aroma geben, wenn man bereit ist, sich ein wenig vom

[weiterlesen …]