Rezept

Pastinaken Püree mit aromatischem Kräuteröl

6. September 2016 | Von

Pastinaken Püree ist bei uns eher ungebräuchlich, in England findet dieses alte Wurzelgemüse allerdings immer noch Verwendung. Auch für die Herstellung von Babygläschen werden häufig Pastinaken verwendet, da sie besonders verträglich sind. Bei uns stammen sie überwiegend aus dem biologischen Landbau. Pastinaken lassen sich ähnlich wie Kartoffeln zu einem leckeren und cremigen Püree verarbeiten, dabei

[weiterlesen …]



New York Style Cheesecake

5. September 2016 | Von

Der New York Style Cheesecake ist vermutlich einer der bekanntesten Käsekuchen und sicher der Bekannteste der USA. Wer schon einmal in den Staaten war, hat ihn sicher schon einmal probiert. Hierzulande bekommt man ihn bei Starbucks, aber auch bei dem einen oder anderen Bäcker und Konditor. Die Hauptunterschiede zwischen einem eher klassischen deutschen Käsekuchen und einem New

[weiterlesen …]



Champignon Suppe mit gebratener Chorizo

22. August 2016 | Von

Eine Champignon Suppe ist, besonders zu Feiertagen, ein Klassiker auf deutschen Tischen. Natürlich sollte sie selbst gekocht sein und nicht aus Dose oder Tüte stammen. Selbst gekocht ist nicht nur unkompliziert, sondern schmeckt auch viel besser. Zumindest dann, wenn man das richtige Rezept hat. Wie also kann man eine unserer liebsten Suppen zubereiten, so dass sie intensiv nach Pilzen schmeckt,

[weiterlesen …]



Spaghetti mit Spargel und Garnelen mit Kräutern

8. Mai 2016 | Von

Spaghetti mit Spargel und Garnelen ist ein einfaches, leckeres und schnell zuzubereitendes Gericht, für das man weder viele Zutaten noch viele Geräte benötigt und das trotzdem extrem lecker schmeckt. Gestern stand uns der Sinn nach einem leckeren und leichten Pasta Gericht und niemand hatte Lust etwas aufwändiges zu kochen. Also kombinierten wir Spaghetti mit Spargel und

[weiterlesen …]



Saibling mit Frankfurter Grüne Sauce Mousse

14. Februar 2016 | Von

Der Saibling ist ein vielseitiger und ausgesprochen leckerer Fisch und   gehört mit seinen verschiedenen Arten zur Familie der Lachsfische. Es kommen sowohl als Wildfänge als auch aus Aquakulturen auf den Markt. Wer für dieses Rezept keinen Saibling findet, der kann auch Lachs verwenden. Dieses Rezept fand ich kurz vor Weihnachten in der Frankfurter Allgemeinen und war eigentlich der Vorschlag für

[weiterlesen …]