Krautsalat mit Orange: lecker und gesund

23. Februar 2014 | Von | Kategorie: Rezept, Salat, Steffen Henssler

Krautsalat ist eine leckere und gesunde Beilage und passt perfekt zu fettem Schweinefleisch

Krautsalat ist wie seine Grundzutat der Weißkohl oft unterschätzt. Kohl ist sehr gesund und vielseitig verwendbar und wenn er richtig zubereitet wird, ist er auch sehr lecker. Der Salat ist das einfachste Essen, dass man aus einem Weißkohl machen kann. Man benötigt nur wenige Zutaten um einen absolut leckeren Krautsalat herzustellen und es dauert nur wenige Minuten. Den Unterschied macht zum Einen die Verwendung von Kreuzkümmel anstelle von Kümmel, der dem Gericht eine orientalische Note gibt und zum anderen die Orange, von der sowohl die Schale  als auch der Saft verwendet wird, was dem Kraut eine angenehm fruchtige Frische verleiht. Damit passt der Salt gut zu einem ebenfalls orientalisch gewürzten krossen Schweinebauch.

Einen Krautsalat mit Orange kann man in wenigen Minuten selber machen und  ist dabei sowohl lecker als auch gesund

Zutaten: 1 kleiner 700 g schwerer Spitzkohl , 1 Bio Orange, 1 Eßlöffel Kreuzkümmelsamen, 2 Eßlöffel Weißweinessig, 6 Eßlöffel Sonnenblumenöl, Salz, frisch gemahlener Pfeffer

Geräte: 1 Schneidebrett, 1 großes scharfes Messer, 1 große Schüssel, 1 feine Reibe, 1 Zitruspresse

Krautsalat mit Orangendressing ist eine tolle Beilage zu fettigem Fleisch wie etwa einem krossen Schweinebauch

Rezept: Der Salt lässt sich in wenigen Minuten herstellen. Dafür putzt man den Spitzkohl und viertelt ihn.  Als nächstes schneidet man großzügig den Strunk heraus. Ein Stück Kohl auf das Schneidebrett legen und mit einem großen schweren Messer in möglichst feine Streifen schneiden. Die Kohlstreifen in die große Schüssel geben. Mit dem gesamten Kohl ebenso verfahren.

Die Kreuzkümmelsamen in einer Pfanne trocken rösten, bis sie duften. Die Orange heiß abspülen, trocknen und die Schale fein abhobeln. Einen Eßlöffel Orangenabrieb zum Kohl geben, die Orange pressen und 6 Eßlöffel Orangensaft, 6 Eßlöffel Pflanzenöl und 2 Eßlöffel Weißweinessig hinzufügen. Mit Pfeffer und Salz würzen. Den Salat gründlich vermischen.

Den Salat etwa 90 Minuten ziehen lassen. Vor dem Servieren den Salat nochmals gründlich durchmischen, abschmecken und nach Geschmack mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Dieser Krautsalat ist angenehm frisch und passt gut zu Fleisch oder Fisch.

Schlagworte:

Schreibe einen Kommentar