Beiträge zum Stichwort ‘ Vorspeise ’

Salatwrap mit scharfem Rindfleisch

21. Juli 2017 | Von

Ein Salatwrap ist die leichte und gesunde Version eines klassischen Wraps. Er verzichtet auf das Fladenbrot und ersetzt es komplett durch Salatblätter, die die würzige Füllung aufnehmen. Eine besonders leckere Version sind die Salatwraps mit scharfem Rind(erhack)fleisch nach einem Rezept von Gordon Ramsay. Diese Wraps sind, anders als Wraps auf Weizentortilla Basis, eher eine Vorspeise.

[weiterlesen …]



Saibling mit Frankfurter Grüne Sauce Mousse

14. Februar 2016 | Von

Der Saibling ist ein vielseitiger und ausgesprochen leckerer Fisch und   gehört mit seinen verschiedenen Arten zur Familie der Lachsfische. Es kommen sowohl als Wildfänge als auch aus Aquakulturen auf den Markt. Wer für dieses Rezept keinen Saibling findet, der kann auch Lachs verwenden. Dieses Rezept fand ich kurz vor Weihnachten in der Frankfurter Allgemeinen und war eigentlich der Vorschlag für

[weiterlesen …]



Thai Sommerrollen mit Erdnuss Sauce

9. Februar 2016 | Von

Thai Sommerrollen mit Erdnuss Sauce sind ein relativ neuer Klassiker auf den Speisekarten asiatischer, insbesondere vietnamesischer (dann haben sie natürlich einen etwas anderen Namen) oder thailändischer Restaurants und  eine gesunde und fettreduzierte Alternative zu den meist ziemlich fettigen frittierten Frühlingsrollen. Die Thai Sommerrollen werden kalt serviert, da sie entweder nur mit Rohkost und Salat oder nach Geschmack

[weiterlesen …]



Frittata mit Kartoffeln, Ziegenkäse und frischen Kräutern

3. Januar 2016 | Von

Frittata ist ein tolles Resteessen, man braucht Eier und der Rest ergibt sich fast von alleine. Sie ist ein bisschen wie ein Omelette, das man nach Lust und Laune füllen kann. Während beim Omelett das geschlagene Ei weitestgehend natürlich bleibt und man die Füllung separat herstellt, wird das Ei bei diesem italienischen Omelett direkt mit den

[weiterlesen …]



Gefüllte Dampfbrötchen nach Jamie Oliver

10. April 2015 | Von

Dampfbrötchen sind in Korea ein sehr beliebter Straßensnack. Dafür „backt“ man fluffige Hefebrötchen in einem Dämpfkorb und serviert sie mit herzhaften Schweinebauch, knackiger Kruste, scharfer Chili, knackigem Gemüse und Hoisin-Sauce. Bei Tisch kann jeder seine Brötchen selbst belegen. Man kann diese Dampfbrötchen ganz nach Geschmack belegen. Anstelle des Schweinebauchs kann man natürlich auch Ente oder Gans verwenden.

[weiterlesen …]