Thunfisch Pasta, Tomaten und Salsa Verde

19. Januar 2014 | Von | Kategorie: exotisch, Fisch, Jamie Oliver, Pasta, Rezept

Thunfisch Pasta klingt etwas langweilig nach Nudeln mit Dosen Thunfisch, ist aber lecker mit einer würzigen Kräutersauce und frischem Tuna.

Thunfisch Pasta mit Tomaten und Salsa Verde ist ein leckeres frisches Nudelgericht mit mediterranen Einflüssen. Frischer Thunfisch rundet das Essen ab. Jamie Oliver hat mit seinem Buch dem Trend Rechnung getragen, dass immer weniger Menschen Lust und/oder Zeit haben aufwändig zu kochen. Dafür bleibt häufig nur am Wochenende Zeit, an den anderen Tagen will man allerdings nicht auf leckeres, frisches und gesundes Essen verzichten. So zeigt Jamie Oliver in dem Buch „Jamies 15 Minuten Gerichte“ wie man auch im Alltag frisch, lecker und gesund kochen kann, ohne dafür Stunden lang in der Küche zu stehen. Jamies Rezepte sind darauf ausgelegt, dass sie mit guter Vorbereitung nach nur 15 Minuten auf dem Tisch stehen. Es ist klar, dass man keine Schmorbraten oder Rouladen erwarten kann, aber die Auswahl ist trotzdem groß. Er zeigt wie man Geflügel, Rind, Schwein, Fisch, Nudeln und Salate in etwa einer viertel Stunde zubereiten kann.

Thunfisch Pasta mit Tomaten und Salsa Verde lässt sich in nur 15 Minuten zubereiten

Zutaten: Pasta und Thunfisch: 320 g Conchiglie (Muschelnudeln), 8 schwarze Oliven mit Stein, 400 g bunte reife Tomaten, 4 eingelegte Paprikaschoten aus dem Glas, 70 g geputzter und grob gehackter Rucola, 4 Thunfischfilets à 120 g, 1 Teelöffel getrockneter Oregano, 1 Teelöffel Fenchelsamen, Olivenöl, 1 frische rote Chilischote, 20 g frischer Parmesan, 1 Zitrone

Salsa Verde: die Blätter von 1 großen Bund frischer Minze, die Blätter von 1 großen Bund glatter Petersilie, Saft von 1 Zitrone, 2 Sardellenfilets, 2 Teelöffel abgetropfte Kapern, 1 Knoblauchzehe, 4 Eßlöffel bestes Olivenöl, 1 gehäufter Teelöffel Senf, 1 Eßlöffel Weißweinessig

Geräte: 1 Schneidebrett, 1 Pfanne, 1 Messer, 1 Wasserkocher, 1 Topf, 1 Mixer, 1 Sparschäler

Thunfisch Pasta mit Tomaten und Salsa Verde ist ein leckeres sommerliches Gericht, dass im Hand umdrehen auf dem Tisch steht

Rezept: Für die Thunfisch Pasta heißes Wasser in einen Topf geben, Salz hinzufügen und die Nudeln darin nach Anweisung kochen. Die Minz- und Petersilienblätter in einen Mixer geben, die Zitrone darüber pressen, alle weiteren Salsa Zutaten hinzugeben und pürieren. Zwei Eßlöffel Wasser hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen und beiseite stellen.

Die Oliven entkernen, die Tomaten und die Paprika in Stücke schneiden und alles mit dem Rucola vermischen und in eine Schüssel füllen. Die Thunfischsteaks mit Salz, Pfeffer, Oregano und Fenchelsamen einreiben, mit Olivenöl beträufeln und auf jeder Seite etwa 90 Sekunden in einer vorgeheizten Pfanne braten. Die Nudeln abgießen, dabei eine Tasse Kochwasser auffangen. Die Nudeln mit der Tomatenmischung und der Hälfte der Salsa Verde vermischen. Bei Bedarf etwas Wasser hinzufügen, bis die Sauce cremig ist. Die Nudeln auf einer Platte anrichten, die Thunfischsteaks darauf setzen, die restliche Salsa Verde  darüber geben und mit Chiliringen und Parmesanspänen garnieren. Das Ganze mit Zitronenspalten servieren.


Schlagworte:

Schreibe einen Kommentar