Dorade mit marokkanischen Aromen nach dem Rezept von Jamie Oliver

13. Januar 2013 | Von | Kategorie: exotisch, Fisch, Jamie Oliver, Rezept

Jamie Oliver bereitet Dorade auf marokkanische Art zu.

Dorade mit marokkanischen Aromen nach Jamie Olivers Rezept ist im Handumdrehen fertig. Dieser Fisch┬áist auch bekannt unter dem Namen Meerbrasse und ist ganzj├Ąhrig zu haben. Auch bei diesem Rezept sp├╝rt man Jamie Olivers Liebe zu Kr├Ąutern und Gew├╝rzen. Gerichte mit Fisch sind meist schnell zubereitet wie etwa dieses marokkanisch inspirierte.

Jamie Oliver bereitet Dorade auf marokkanische Art zu

Zutaten: Fisch: 4 k├╝chenfertige Doraden, Oliven├Âl, 150 ml kochendes Wasser mit 1 Prise Safran, 4 geputzte und in d├╝nne Scheiben geschnittene Fr├╝hlingszwiebeln, etwas frischer Thymian, 1 Teel├Âffel Harissa

Couscous und Salsa: 1 Becher Couscous (3oo g) und 2 Becher kochendes Wasser, 1 eingelegte Zitrone, 70 g getrocknete Aprikosen, 6 eingelegte Paprika aus dem Glas, die abgezupften Bl├Ątter von 1 Bund Koriander, 1 halbierter Granatapfel (1 H├Ąlfte pressen, die andere entkernen)

Zum Servieren: 2 E├čl├Âffel Pistazienkerne, 1 E├čl├Âffel Sesamsamen, 4 geh├Ąufte E├čl├Âffel Magermilchjoghurt, 1 Teel├Âffel Rosenwasser, etwas Harissa

Ger├Ąte: 1 K├╝chenmaschine, 1 Schneidebrett, 1 scharfes Messer, 1 Bratpfanne

Jamie Oliver kocht nicht nur┬ádie Dorade mit reichlich Kr├Ąutern und Gew├╝rzen

Rezept: Zun├Ąchst die Pistazien mit dem Sesam etwa eine Minute in einer Pfanne anr├Âsten. Die Brassen auf beiden Seiten mehrfach kreuzweise bis auf die Gr├Ąten einschneiden und mit Pfeffer und Salz w├╝rzen. In die hei├če Pfanne etwas ├ľl geben und den Fisch etwa drei Minuten von jeder Seite braten.

Den Couscous in eine Sch├╝ssel geben und mit hei├čem Wasser ├╝bergie├čen, salzen und abdecken.

Die Zitrone, die eingelegten Paprika, die Aprikosen und die H├Ąlfte der Korianderbl├Ątter in der K├╝chenmaschine fein hacken, in eine Sch├╝ssel geben, den Granatapfelsaft hinzugeben und abschmecken.

Die Fr├╝hlingszwiebelringe, die Thymianbl├Ąttchen, die Harissapaste und das Safranwasser in die Pfanne zur Dorade geben. Ein St├╝ck Pergamentpapier zerkn├╝llen anfeuchten und den Fisch damit abdecken.

Den Joghurt mit Rosenwasser und etwas Harissa verr├╝hren. Den Couscous auflockern, auf einer Platte anrichten, die Salsa darauf verteilen, den Fisch darauf setzten und den Bratensaft darauf verteilen. Den den ger├Âsteten Pistazien und Saesam bestreuen. Mit Korianderbl├Ąttern und Granatapfelsamen bestreuen und mit dem Joghurt servieren.


Schlagworte:

Schreibe einen Kommentar